Reflektion

Talk to my head, bitch!

„Ach du Scheiße, so viel hast du seit Wochen nicht mehr gegessen.“ „Wie viel Kalorien hat das wohl?“ „Na ja, dieses ungesunde Essen, das muss jetzt eigentlich nicht sein.“ „Wenn mir das zu viel ist heute, dann kann ich das ja auch wann anders essen.“ „Wenn mir X zu viel Weiterlesen …

Von Ess Skalation, vor
Reflektion

Ver-Zweifel-ung

Wir wollen gesund werden. Leben. Das Leben genießen. Das Essen genießen. Ohne Selbstverurteilung. Ohne das Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben. Gesund sein. Ohne Essstörung sein. Und irgendwie auch nicht. (mehr …)

Von Ess Skalation, vor
Reflektion

Motivatoren

Wir alle brauchen sie, uns allen fehlen sie von Zeit zu Zeit: Motivatoren. Das, was uns weiterkämpfen lässt. Das, was uns den harten Kampf gegen eine heimtückische Krankheit überstehen lässt. Ich glaube allerdings, dass das auch oft zur Ausrede werden kann. (mehr …)

Von Ess Skalation, vor
Reflektion

Der Rückfall

„Sie erwarten mal wieder zu viel von sich, Frau W.“, sagte mein Therapeut, als er merkte, dass es bergab mit mir ging und ich mich selbst am meisten dafür verurteilte. „Ein Rückfall ist bei einer Essstörung etwas ganz Normales. Es hätte mich gewundert, wenn Sie jetzt straight einfach geheilt gewesen wären.“ (mehr …)

Von Ess Skalation, vor